Strahltechnik

Strahlen mit Chrom-Nickelgranulat

Das hochwertige Strahlmittel aus Chrom-Nickel ist ein Granulat, mit dem – neben Eisen und Stahl – auch NE-Metalle wie Aluminium oder Nirosta gestrahlt werden können.

Dabei werden ähnlich dekorative Oberflächen erzielt wie beim Einsatz von Glasperlen.
Dieses Verfahren ist ideal für das Strahlen von Zylinderköpfen, Motorblöcken, Teilen aus Edelstahl bzw. aus NE-Metallen sowie von Kleinteilen.

 

Erzielbare Effekte und Nutzen

  • Geringere Oberflächeneinwirkung als beim Einsatz von Stahlguss, jedoch gröber als bei Glasperlengranulat
  • Dekorative Oberflächen
  • Optimale Vorbereitung des Untergrunds auf weitere Beschichtungen

Werkstücke und Formate

  • L 1,2m x B 0,8m x H 0,8m

 


Strahlen mit Glasperlengranulat

Dieses kugelförmige Feinstrahlmittel aus Natronglas ist wegen seiner Härte, Elastizität und Schlagfestigkeit in der Oberflächentechnik unentbehrlich. Dabei wird eine matte sowie besonders hochwertig anmutende Oberfläche geschaffen, die weder spiegelt noch blendet.
Nicht außer Acht zu lassen ist die materialverdichtende Wirkung dieses Granulats auf das Werkstück, welche im oberflächennahen Bereich induziert wird.

 

Erzielbare Effekte und Nutzen

  • Matte und dekorative Oberflächen
  • Entfernen von Anlauf- bzw. Anlassfarben bei geschweißten Teilen
  • Verzugsarmes Strahlen (unter 3mm)
  • Rautiefenminderung
  • Shot Peening
  • Verdichten von NE-Metalloberflächen

Format

  • bis L 1,2m x B 0,8m x H 0,8m

 


Strahlen mit Edelkorund

Bei Edelkorund handelt es sich um ein feines Aluminiumoxid, welches bei der Verwendung eine sehr feine jedoch perfekte Oberfläche für eine Lackierung bzw. Verklebung schafft.
Mit Edelkorund werden vorwiegend Teile gestrahlt, welche im Nachhinein einer weiteren Oberflächenveredelung unterzogen werden.

 

Erzielbare Effekte und Nutzen

  • Reinigungsstrahlen
  • Raustrahlen
  • Wirkungsvolle Entgratung
  • Verzugsarmes Strahlen (unter 3mm)
  • Optimale Vorbereitung des Untergrunds für weitere Beschichtungen & Verklebungen
  • Entfernen von Anlauf- bzw. Anlassfarben bei geschweißten bzw. gehärteten Teilen

 

Format

  • bis L 1,2m x B 0,8m x H 0,8m